Seit einem Jahr keine Schule

Fachleute befürchten, dass einige Kinder nicht zurückkommen

Berlin. In Deutschland gibt es fast elf Millionen Schülerinnen und Schüler. Fast alle haben in den vergangenen Monaten immer wieder zu Hause lernen müssen, weil Schulen geschlossen waren. Erst langsam öffnen sie wieder. In vielen anderen Ländern läuft aber noch immer kein Unterricht. 168 Millionen Kinder auf der ganzen Welt waren deswegen seit fast einem Jahr nicht mehr in der Schule. Diese Zahl veröffentlichte das Kinderhilfswerk Unicef am Mittwoch. Oft sind es arme Länder, in denen die Schulen schon besonders lange geschlossen sind, etwa Bangladesch in Asien oder El Salvador in Mittelamerika.

In manchen Ländern haben die Schulen nun fast seit einem Jahr geschlossen. Um Kinder in armen Ländern machen sich Fachleute besonders Sorgen.
In manchen Ländern haben die Schulen nun fast seit einem Jahr geschlossen. Um Kinder in armen Ländern machen sich Fachleute besonders Sorgen.DPA

Gerade um die Kinder in den armen Ländern machen sich Fachleute Sorgen. Denn erstens haben sie kaum Möglichkeiten, zu Hause zu lernen, etwa weil die Ausrüstung dafür fehlt. Zweitens befürchten viele, dass die Kinder arbeiten müssen, um ihren Familien zu helfen. Diese Kinder kommen womöglich gar nicht mehr in die Schule zurück, befürchten die Fachleute.

WESER-KURIER 06.03.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s