Wort des Jahres

Corona-Pandemie gewinnt

ANDREA LÖBBECKE UND DAVID LANGENBEIN

Wiesbaden. Wir alle kennen ziemlich viele Wörter. Und es kommen immer wieder neue dazu. Ein Verein von Fachleuten beschäftigt sich sehr viel mit damit. Ein Mal im Jahr sagt der Verein dann: Das war das Wort des Jahres! Dabei geht es nicht darum, welches Wort besonders schön ist, sondern wie wichtig es in diesem Jahr war. Wahrscheinlich kannst du schon raten, worum es diesmal ging: Corona-Pandemie wurde zum Gewinner ernannt. Bis zum Anfang dieses Jahres hatten wohl die wenigsten Menschen in Deutschland von Coronaviren gehört. Ein paar mehr wussten vermutlich, dass man von einer Pandemie spricht, wenn sich eine ansteckende Krankheit in vielen Ländern der Welt ausbreitet. Die Corona-Krise hat unser Leben in diesem Jahr sehr verändert. Das zeigt sich auch in der restlichen Rangliste des Vereins: Von den ersten zehn Wörtern haben acht in irgendeiner Weise mit Corona zu tun.

Weser Kurier 01.12.20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s