Die Kinos müssen weiter geschlossen bleiben

Aber das ist sehr schlecht für die Kinos. Weil sie dann kein Geld verdienen können.

Seit 1. November sind überall die Kinos zu. Das hat die Bundesregierung  so bestimmt: Damit die sich Menschen dort nicht mit dem Corona-vírus anstecken können. Das mussten die Kinos am Anfang vom Jahr schon mal machen. Deshalb hat Bundes-Regierung hat den Kinos Geld gegeben. Zum Beispiel: Damit sie eine gute Belüftung  ein-bauen können. Aber dieses Geld ist schon fast ganz weg. Viele Kinos konnten in diesem Jahr nur wenig Geld verdienen. Denn am Anfang von Jahr durften die Menschen wegen dem Corona-Virus nicht ins Kino gehen. Und danach wollten viele Menschen das auch nicht. Weil sie Angst hatten: Dass sie sich doch noch mit dem Corona-Virus anstecken.

cinestar.jpg

Zwickau ist eine Stadt in dem Bundesland Sachsen. Dort gibt es das Kino Astoria. Der Chef von dem Kino heißt: Denny Gelsing. Er hat jetzt gesagt: Die nächsten Wochen werden sehr schwierig für das Kino.
Weil die Kinos wieder alle zu machen müssen. Und weil es kein Geld mehr von der Bundes-Regierung gibt.

Denny Gelsing wünscht sich aber: Dass die Bundes-Regierung den Kinos nochmal Geld gibt. Damit sie wieder auf-machen können:
Wenn die Corona Krise  vorbei ist. Sonst müssen viele Kinos vielleicht für immer zu bleiben.

MDR.de 13.11.20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s