Diskotheken in der Corona-Krise

Tanzen mit Maske – für Club-Betreiber denkbar

Tanzen mit Maske? Viele Betreiber von Clubs und Diskotheken können sich das vorstellen. Ihr Bundesverband hat dazu eine klare Forderung.

Viele Betreiber von Clubs und Diskotheken können sich eine Maskenpflicht beim Tanzen vorstellen. (Jens Büttner/dpa)

Die Clubs in Deutschland kämpfen wegen der Corona-Zwangspause ums Überleben – viele Betreiber können sich deswegen eine Maskenpflicht beim Tanzen vorstellen. Der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT) fordert zugleich eine klare Öffnungsperspektive für das Nachtleben.

Auch Wegekonzept, Lüftung, gegebenenfalls bezahlbare Schnelltests – darüber wolle man mit der Politik diskutieren. „Eine Maskenpflicht auf der Tanzfläche ist zwar nicht ideal, aber wir sollten es auch nicht ausschließen“, sagte BDT-Geschäftsführer Stephan Büttner vor dem Branchentreffen Club Convention der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag).

Die Jugend werde sich trotz Pandemie über die Wintermonate nicht einsperren lassen, meinte Büttner. „Dann verlagern sich die Feiern in private Räumlichkeiten. Für das Infektionsgeschehen ist das gefährlicher als die Feier im Club. Wir wollen einen Dialog, um auszuloten, unter welchen Bedingungen eine Wiedereröffnung möglich wäre.“

WESER-KURIER 20.10.20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s