Weltrekord

Zehn Kilometer in 26 Minuten
Joshua Cheptegei aus Uganda hat das Leichtathletik-Meeting in Valencia am Ende einer ungewöhnlichen Corona-Saison mit einem Lauf-Weltrekord gekrönt.
Joshua Cheptegei aus Uganda hat das Leichtathletik-Meeting in Valencia am Ende einer ungewöhnlichen Corona-Saison mit einem Lauf-Weltrekord gekrönt. (Martin Meissner/AP/dpa)

DPA

Valencia. Im Sportunterricht bekommst du eine Eins, wenn du die 50 Meter in etwa acht Sekunden schaffst. Könntest du immer weiter so schnell rennen, ohne müde zu werden, würdest du für zehn Kilometer rund 27 Minuten brauchen. Aber das ist sehr schwierig. Am Mittwoch hat ein Sportler beim Zehn-Kilometer-Lauf einen Weltrekord aufgestellt. Joshua Cheptegei aus dem Land Uganda in Afrika lief die 10 000 Meter in 26 Minuten und 11 Sekunden! Damit blieb er sechs Sekunden unter dem alten Rekord.

Weser Kurier 09.10.20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s