Gelbe Karte für Waldverschmutzer

19.08.2020 (kinder.wdr.de)

In Siegen gibt es jetzte gelbe Karten für Leute, die sich im Wald daneben benehmen. Nícht nur als Ermahnung, sondern auch damit sie die Regeln im Wald lernen.

Forstamt Siegen-Wittgenstein vergibt gelbe Karten
Gelbe Karte im Wald

Gelbe Karte gibt’s eigentlich im Fußball und anderen Sportarten. Und im Wald gi jetzt auch gelbe Karten. Förster in Siegen haben sich das ausgedacht. In den vergangenen Wochen haben sie immer wieder beobachtet, dass Spaziergänger sich unvernünftig verhalten haben.

Trotz der Waldbrandgefahr, die wegen der Trockenheit überall herrscht, haben sie geraucht und sogar Zigarettenkippen auf den Boden geworfen. Auch wer Müll einfach ins Gebüsch wirft, mit dem Fahrrad von den Wegen abweicht oder den Hund frei laufen lässt, bekommt so eine Ermahnung auf gelbem Papier.

Während der Corona-Pandemie fahren viel weniger Leute in den Urlaub, stattdessen machen sie Ausflüge in den Wald. Die Förster meinen: Viele kennen die Verhaltensregeln nicht, die im Wald gelten. Die stehen jetzt auf der gelben Karte drauf. Machen die Leute einfach weiter, gibt es keine rote Karte, sondern gleich ein Strafgeld zwischen 10 und 500 Euro. 

Forstamt Siegen-Wittgenstein verteilt gelbe Karten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s